Articles

Was ist die Definition von Padawan?


Beste Antwort

Padawan ist ein Titel im Jedi-Orden.

Sie lernen zunächst nur die Grundlagen in der Tempel, wie Machtmanipulation und Lichtschwertkämpfe von klein auf. Sie sind ein Jedi-Eingeweihter (oder Youngling). Dann müssen Sie die Eingeweihten Prüfungen bestehen, um von einem Meister ausgewählt zu werden, um sein Lehrling zu werden, oder Padawan . Dies geschieht, bevor Sie 13 Jahre alt sind. Auszubildende, die nicht ausgewählt wurden, Padawan zu werden, bevor 13 keine Ritter werden. Sie können im Orden bleiben, um beispielsweise im Tempel zu dienen, aber sie hören auf zu trainieren. Sie können den Orden auch verlassen und ihre Fähigkeiten für andere Jobs einsetzen. Nachdem Sie einige Zeit mit Ihrem Meister trainiert haben, können Sie die Knighting Trials bestehen. Wenn Sie bestehen, werden Sie ein Jedi-Ritter und können einen Padawan nehmen. Der nächste Schritt ist Jedi-Meister und es ist verrückt schwer zu bekommen, da Sie die Zustimmung des Hohen Rates benötigen. Zum Beispiel ist Yoda der Großmeister ( Obi-Wan Kenobi war ein Padawan in TPM, wurde nach dem Töten von Darth Maul zum Ritter geschlagen und erhielt irgendwann während der Klonkriege den Titel eines Jedi-Meisters. Anakin begann am Ende ein Padawan zu sein von TPM, wurde zu Beginn der Klonkriege zum Ritter geschlagen und während der ROTS dem Hohen Rat vorgestellt. Dies war das erste Mal, dass ein einfacher Ritter im Hohen Rat sitzen durfte.

Antwort

Ein Padawan ist im Grunde ein noch nicht Jedi, was bedeutet, dass er in der Lehre ist. Aber er ist mit seinem Meister da draußen (siehe Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker in Attack) of the Clones) machen „Jedi-Sachen“ aus Mangel an einem besseren Begriff. Sie können hier mehr lesen Padawan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.