Articles

Was ist UFT?

Beste Antwort

Früher als HP QuickTest Professional (QTP) bekannt, bietet Unified Functional Testing (UFT) eine Automatisierung von Funktions- und Regressionstests. Es verwendet die Visual Basic Scripting Edition (VBScript) als Skriptsprache. UFT automatisiert das Testen durch eine intuitive, visuelle Benutzererfahrung, die manuelle, automatisierte und Framework-basierte Tests in einer IDE zusammenfasst.

Ein kurzer Verlauf

HP QTP wurde ursprünglich von Mercury Interactive geschrieben. Mercury Interactive wurde anschließend 2006 von Hewlett Packard (HP) übernommen. 2012 erneuerte HP QTP unter dem neuen Namen UFT. Während der Erneuerung war die UFT-Version von HP 11.50. UFT 11.5 kombiniert HP QuickTest Professional und HP Service Test in einem einzigen Softwarepaket. Der Name „ Unified “ zeigt, dass UFT ein erweitertes und kombiniertes Testwerkzeug für „GUI und API (Service)“ ist. UFT hat erweiterte und brandneue Funktionen, die in früheren Versionen von HP Service Test oder HP QuickTest Professional nicht verfügbar waren. Mit der integrierten HP Unified Functional Testing-Software können Sie alle drei Ebenen der Programmabläufe testen: die Schnittstelle, die Serviceschicht und die Datenbankschicht.

HP Unified Functional Testing (UFT) ist der vollständige Industriestandard. Sehen wir uns einige der neuen Funktionen an, die „HP Unified Functional Testing“ gegenüber der älteren Version „HP QuickTest Professional“ bietet:

GUI + API-Tests

UFT ist eine Kombination aus „HP QuickTest Professional“ und „HP Service Test“ – testen Sie drei Ebenen der Softwareanwendungen. die Schnittstellenschicht, die Dienstschicht und die Datenbankschicht. QTP unterstützt nur GUI-Tests für Windows- und Webanwendungen, UFT unterstützt jedoch sowohl GUI- als auch API-Tests.

Testen von Geschäftsprozessen

Zusätzlich zu GUI- und API-Tests bietet UFT 12.0 auch eine Option für Business Process Testing – themen- und komponentenbasierte angepasste Automatisierungstestplattform, die ein neues Framework (Fenster) zum Entwerfen, Erstellen, Verwalten und Ausführen des Tests und Verwaltens bietet die Daten des Tests. Um an Geschäftsprozess-Tests arbeiten zu können, müssen Sie ein ALM-Projekt mit BPT-Unterstützung verbinden.

Mobiles Testen mit UFT

UFT bietet eine bessere Unterstützung für mobile Tests. Mit Hilfe von HP UFT Mobile behauptet HP, dass Sie in der Lage sein werden, agnostische Skripte für mobile Plattformen zu erstellen. Daher wird erwartet, dass ein für iOS erstelltes Skript für Android funktioniert. Die Testlösung für mobile Anwendungen unterstützt sowohl Emulatoren als auch reale Geräte. Die realen Geräte können aus der öffentlichen Cloud gemeinsam genutzter realer Geräte und / oder der privaten Cloud dedizierter realer Geräte bezogen werden.

Neue Add-Ins – Flex und Qt

Mit diesen Add-Ins können Benutzer den GUI-Teil von Flex- und Qt-Anwendungen testen. Das UFT Flex-Add-In ist erforderlich, um Flex-Anwendungen oder -Objekte zu testen. Dieses Add-In hat jedoch Probleme beim Zugriff auf UFT Flex Agent und beim Auffinden von Flex-basierten Webanwendungen. Lösung – Kompilieren Sie eine Flex-Anwendung mit einem vorkompilierten UFT Flex-Agenten. Zum Ausführen von Qt-Anwendungen in UFT ist kein zusätzlicher Prozess erforderlich. Arbeiten Sie einfach mit Qt-Anwendungen wie mit anderen von UFT unterstützten Anwendungen.

INSIGHT-Aufzeichnung

Mit bildbasiertem Objekt Identifizierung Sie können jetzt die verschiedenen Zustände eines Objekts (oder von Bildern) lernen und diese in ein erkennbares Objekt innerhalb der Objektbibliothek umwandeln. Es erkennt diejenigen Objekte und Anwendungen, die UFT mit einfachen Techniken nicht erkennt. Dies ist auch hilfreich beim Erkennen von Anwendungen, die auf einem Remote-System ausgeführt werden.

Debuggen mehrerer Skripte

Dies wurde dringend benötigt und angeforderte Funktion. Sie können jetzt zwei oder mehr Skripte gleichzeitig in der UFT-IDE debuggen.

PDF-Checkpoints

Sie können jetzt PDF-Dateien direkt vergleichen und Prüfpunkte darauf ausführen.

Unterstützung für Apple Safari

UFT Läuft auf allen Hauptbrowsern, einschließlich Apple Safari (auf einem Remote-Mac-PC), aber QTP läuft nicht auf Apple Safari. Mit dem Apple Safari-Browser führt UFT den Test auf einem Remote-Mac-PC aufgrund der sicheren Kommunikation zwischen dem UFT-PC und dem Mac-PC effizient aus und erkennt das Browserobjekt während des Tests, um den Schnappschuss zu erstellen.

Verbesserter Debug-Prozess

Während des Tests ist das Debuggen ein wichtiger Prozess eines Automatisierungstools.

  • Aufrufstapel – Alle anzeigen Methoden und Funktionen, die derzeit im Aufrufstapel verfügbar sind.
  • Geladene Module – Nützlich für API-Tests. Zeigt alle DLL-Dateien einer bestimmten Anwendung an, die mithilfe des API-Tests ausgeführt wurden.
  • Threads– Dies ist auch für API-Tests gedacht und zeigt alle Informationen zu Threads an, die derzeit als Teil der Ausführungssitzung ausgeführt werden.
  • Bereich „Lokale Variablen“ – Zeigt alle Arten von Variablen und ihre aktuellen Werte an.
  • Konsolenbereich – Während des Debugging-Vorgangs; Führen Sie die Codezeile aus, die in der VB-Skriptsprache für GUI-Tests und im C # -Code für API-Tests geschrieben wurde.
  • Watch – Zeigt den aktuellen Wert und Typ von Variablen, Eigenschaften oder Ausdrücken im Watch-Bereich an.
  • Debug-Bereich – Zeigt alle Werte und Typen von Variablen, Eigenschaften und Ausdrücken an, die in VBScript oder C # geschrieben sind.

Schritt ausführen

Anwendbar für API-Tests, eine kleine Funktion, aber sehr hilfreich, um alle Schritte, Funktionen oder Objekte auszuführen, die auf der Zeichenfläche mit der neuen Funktion „Schritt ausführen“ angezeigt werden. Sie können auf diese Funktion „Schritt ausführen“ zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Objekt auf der Zeichenfläche klicken.

Externe Authentifizierung für ALM

Mit UFT 12.0 können Sie eine Verbindung zum ALM 12.00-Server herstellen und durch externe Authentifizierung projektieren, z. CAC (Common Access Card) oder SiteMinder. Mit UFT können Benutzer externe Authentifizierungszertifikate oder Single Sign-On-Mechanismen installieren, um den ALM-Dienst nutzen zu können. Jetzt müssen Benutzername und Kennwort nicht mehr für denselben Zweck gespeichert werden.

Und natürlich die Symbole!

Was denken Sie über diese neue Version mit der großen Namensänderung, der Überarbeitung der Benutzeroberfläche und den hinzugefügten Funktionen? Kennen Sie weitere zusätzliche Funktionen von UFT? Bitte erwähnen Sie in den Kommentaren unten …

Antwort

QTP steht für Quick Test Professional , gegeben von Hewlett Packard ( HP). QTP ist eine Softwareanwendung, die für den Automatisierungstestprozess zum Testen der Softwareanwendungen verwendet wird. Sie ist nützlicher für „Funktions-“ und „Regressionstests“.

Die Benutzeroberfläche von QTP wird als integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für die bezeichnet Test selbst, IDE verfügt über verschiedene Funktionen, die Tester dazu motivieren, ein vollständiges Skript zu entwickeln, das die Bestimmung des Tests effektiv validiert.

QTP wird nur in einer Windows-Umgebung ausgeführt und verwendet die Skriptsprache „VB Script“ Dies wird zur Laufzeit interpretiert.

Die unterstützten Technologien hängen vollständig von der QTP-Version ab, auf die für Web, Java (Core und Advanced), .NET, WPF, SAP, Oracle, Siebel, PeopleSoft und Delphi zugegriffen werden kann , Power Builder, Stingray 1, Terminalemulator, Flex, Webdienste, Windows Mobile, VisualAge Smalltalk, Silverlight und Mainframe-Terminalemulatoren.

Neueste Version von QTP genannt UFT:

Die neueste Version von QTP ist 11.5; Diese neue Version von QTP heißt HP Unified Functional Testing (UFT). Grundsätzlich ist die UFT eine Mischung aus HP QTP ( GUI-Testtool ) und HP Service Test ( API-Testtool ). Eine Mischung aus QTP und ST wird auf einer einzigen grafischen Benutzeroberfläche verfügbar sein. Von nun an muss der Benutzer während der Arbeit nicht mehr zwei verschiedene Tools herunterladen.

Die neueste Version von QTP unterstützt Web, Java .Net, SAP, Oracle, Siebel, PeopleSoft, Web Services und viele andere wichtige Sprachen und Plattformen, aber einige ältere Versionen unterstützen nicht alle oben genannten Sprachen und Plattformen.

HP UFT 11.5 unterstützt auch Open Source Continuous Integration (CI) -Systeme wie Jenkins und Hudson. HP ist sich der Notwendigkeit von Telefonen (Smartphones + Tablets) bei den Benutzern bewusst und widmet sich diesem Thema stärker. HP UFT 11.5 bietet eine verbesserte Unterstützung für mobile Tests. Mit dieser HP UFT Mobile-Unterstützung kann der Benutzer laut HP agnostische Skripte für mobile Plattformen generieren. Gnostic-Skripte, die unter iOS erstellt wurden, können auch unter Android ausgeführt werden. Es werden auch Emulatoren und reale Geräte unterstützt. Die realen Geräte können aus der öffentlichen Cloud von kollektiven realen Geräten und / oder der privaten Cloud von dedizierten realen Geräten entnommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.