Articles

Wie viele Milliliter enthält ein Gramm?


Beste Antwort

Das Schöne am Dezimalsystem ist die direkte Beziehung zwischen den Grundeinheiten und ihren Vielfachen und Untermultiplikatoren. Beispiel:

1 LITER Wasser = 1.000 MILLILITER WASSER

1 LITER Wasser = 1 KILOGRAMM = 1.000 GRAM

Was unsere Frage betrifft; In 1 Gramm Wasser befindet sich EIN MILLILITER. Dies gilt nur für WASSER gemäß der Definition des metrischen Systems.

Öl schwimmt im Wasser und ist daher WENIGER DICHTER. Somit wiegt ein Milliliter Öl WENIGER als ein Gramm Öl.

Durch das gleiche Maß wiegt ein Milliliter MERCURY, ein flüssiges Metall, mehr

als ein Gramm.

SCHLUSSFOLGERUNG: Die Menge an Millilitern, die ein Gramm einer Flüssigkeit darstellt, ist proportional zur Dichte dieser Flüssigkeit im Vergleich zum 1: 1-Standardverhältnis zwischen einem Milliliter und einem Gramm Wasser im Dezimalsystem.

Antwort

Dies hängt von der Dichte der Menge ab.

Nehmen wir an, die Dichte der aufgenommenen Substanz beträgt x Gramm pro Kubikzentimeter.

1 Kubikzentimeter entspricht 1 Milliliter. Die obige Aussage bedeutet also, dass 1 Milliliter der aufgenommenen Substanz x Gramm enthält.

Wenn wir die Dichte in Kilogramm pro Kubikmeter haben, können wir diese Dichte einfach durch 1000 teilen, um die Dichte in Gramm zu erhalten pro Kubikzentimeter. Dann können wir wie oben vorgehen.

Folgende Einheitenumrechnungen können sich als nützlich erweisen:

1 kg = 1000 g

1 Kubikmeter = 1000000 Kubikzentimeter

1 l = 1000 ml

1 ml = 1 Kubikzentimeter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.